Blog

Was sind denn ITH Stickdateien

Was sind denn ITH Stickdateien

ITH Stickdateien – was ist das?

Bestimmt hast du schon oft von ITH Stickdateien gehört.  Aber was genau ist das eigentlich? Zunächst einmal ist es ein englischer Begriff, der soviel heißt für »in the Hoop« und das bedeutet auf deutsch »im Stickrahmen«. (Enthält Werbung)

Es handelt sich dabei um Nähprojekte, die komplett mit der Stickmaschine gestickt bzw. genäht werden. Allerdings gibt es zweierlei ITH Dateien. Zum einen die, die wirklich ohne zusätzliche Nähte, von Hand oder Maschine, auskommen, wie zum Beispiel unsere MuFuTa´s oder Tassenlounges.

Zum anderen jene, die am Ende noch per Hand oder Maschine eine Naht bekommen, weil ihr die Öffnung zum Wenden oder füllen Benötigt, wie zum Beispiel unser Topfi Topflappen.

Auf jeden Fall kannst du mit solchen ITH Stickdateien viele wunderschöne Dinge zaubern. Meistens sind sie sehr schnell gemacht, weshalb sie sich auch sehr als Geschenk eignen. Selbst individuelle Geschenkanhänger habe ich damit schon genäht.

Aber wie werden die ITH Stickdateien denn gemacht?

Keine Angst, du erhältst zu jeder ITH eine gut bebilderte Step-by-Step-Anleitung. Außerdem sind diese ITH Stickdateien in Sequenzen unterteilt. Am Anfang wird meist eine Markierung gestickt, auf die du dann dein Stück Stoff auflegst. Dieses wird im nächsten Schritt dann festgenäht.

Und wie bekomme ich da Bilder drauf?

Stickdatei ITH Hochzeit Liebe Set 10x10 13x18

Auch da gibt es wieder mehrere Möglichkeiten. Es gibt ITH Stickdateien, wo die Motive bereits dabei sind. Da stickst du einfach nach Reihenfolge und Anleitung das Bild mit auf.

Aber es gibt natürlich auch viele Blanko ITH Stickdateien, weil du gerne dein eigenes Motiv drauf bringen möchtest oder auch ganz einfach, weil zum Beispiel unsere Bestecktaschen ganzjährig verwendbar sind. Und da nicht das ganze Jahr Weihnachten ist, möchten wir dir diese Möglichkeit der Motiv-Auswahl natürlich einräumen.

Bleibt dazu der Stickrahmen die ganze Zeit in der Maschine?

Nein natürlich nicht. Da du ja Stoff auflegen möchtest, der ggf. auch mal an der Unterseite des Rahmens festgesteckt wird, ist es unumgänglich, den Rahmen hin- und wieder komplett aus der Halterung der Maschine zu nehmen, um das zu tun. Aber auch das steht in einer guten Anleitung.

Gehen die ITH Stickdateien nur für kleinere Projekte?

Nein, es gibt auch Projekte, die aus mehreren Teilen bestehen und am Ende dann zusammengefügt werden zu einem Ganzen Großen. Das ist oft bei Kuscheltieren so oder auch bei Patchwork-Projekten. Da werden die einzelnen Teile in dem jeweiligen Rahmen mit der Stickmaschine genäht/ gestickt und am Ende zusammengenäht.

Ist das auch etwas für Anfänger?

Ja, das ist es auf jeden Fall. Gerade, wenn du mit zum Beispiel mit dem Nähen noch so deine Probleme hast und die Nähte noch nicht ganz so gerade werden, wirst du hiermit deine Freude haben. Die Arbeiten mit den ITH Stickdateien werden immer gleich, sauber und sehen sehr gut aus.

Also ist das Nähen von ITH Stickdateien weniger aufwendig?

Nein, ich denke, es ist mindestens ebenso aufwendig, wie das Nähen nach Schnittmustern mit der Nähmaschine. Wobei da geübte Näherinnen vielleicht doch ein klein wenig schneller sind. Du musst die gesamte Zeit deines ITH Projektes bei deine Maschine bleiben.

Da muss der Rahmen raus genommen, der Stoff aufgelegt und ggf. eine Motiv-Stickdatei zugefügt werden. Das erfordert schon einige Aufmerksamkeit und vor allem auch Zeit. Dennoch wirst du diese ITH Stickdateien hier lieben, wenn du am Ende die tollen Ergebnisse siehst. Und glaube mir … es macht süchtig. 😉

 

Wenn du noch nie eine ITH Stickdatei aus unserem Shop probiert hast, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür. Keine Angst, es ist wirklich nicht schwer und es lohnt sich.

Wenn du gerne weitere Infos rund um das Thema Sticken und Stickdateien kaufen möchtest, findest du die auf unserem Blog hier.

ITH Stickdatei Eier

Nun viel Spaß beim Ausprobieren.

 

Mit kreativen Grüßen

Jana

 

 

Die 3 größten Fehler, die ich beim Sticken machte

Die 3 größten Fehler, die ich beim Sticken machte

Aller Anfang ist schwer – so war es bei mir.

Ich bin schon seit vielen, vielen Jahren begeisterte Hobby-Näherin.

Irgendwann habe ich auf einer Kreativmesse begeistert beim Maschinensticken zugesehen.

Das wollte ich auch haben. Ich war überzeugt, eine Stickerei gibt jedem genähten Stück den letzten Pfiff.

Mit der Hand sticken ist zwar auch schön, aber die liebe Zeit …

Gesagt – getan

Ich kaufte mir auf der nächsten Messe eine Stickmaschine. Janome MC 500e hieß meine Auserwählte. So schwer kann das ja nicht sein, dachte ich mir.

Aber … Pustekuchen

Da aller Anfang schwer ist, war ich mit meiner Stickmaschine nicht immer gut Freund.

Die Fäden rissen, die Spulen verhedderten sich, die Stick-Bilder waren oft katastrophal.

Und damit meine ich Stick-Bilder, die ich mit gekauften Stickdateien gearbeitet habe.

Von selbst digitalisierten Stickdateien hatte ich zu diesem Zeitpunkt keinen blassen Schimmer. So habe ich sehr viel gelesen, rumprobiert und habe mich eingefuchst in diese Arbeit. Heute möchte ich meine Stickmaschine nicht mehr missen.

Damit auch du zukünftig viel Freude am Sticken hast, verrate ich dir meine 3 größten Fehler. So kannst du sie gleich von Anfang an vermeiden.

Denn ein tolles Stick-Bild kann doch echt der Eyecatcher auf deinem selbst genähten Stück sein.

Meine 3 größten Fehler, die ich am Anfang machte waren:

  1. Minderwertiges Garn – Jede Maschine ist eine Diva und hat ihre eigenen »Wünsche« Das habe ich sehr schnell festgestellt. Das billige Garn funktioniert bei meiner Maschine überhaupt nicht. Also habe ich mich entschlossen, etwas mehr Geld zu investieren. Ich bin ganz begeistert vom Mettler Polysheen Garn. Es reißt so gut wie nie, hat eine schöne Dicke und einen besonderen Glanz. Dieses Garn gibt es in unzähligen Farbnuancen, für ganz unterschiedliche Projekte …
Fazit – schau, was deine Maschine mag, vielleicht hat dein Maschinenhersteller auch eine Empfehlung für dich. Meine Empfehlung ist diese hier …
  1. Mettler Polysheen
    Mettler Polysheen

    2. Garn verheddert sich in der Unterspule – Das wirst du auch erleben, wenn du es noch nicht kennst. Du stickst etwas Großes, vielleicht einen Spruch, plötzlich verheddert sich das Garn in der Unterspule, die Maschine stoppt. Soweit so gut. Schlimmer ist es , wenn der Stoff quasi »gefressen« wird. Dann ist das Stickbild leider nicht mehr zu retten. Also entferne es und starte alles noch einmal. Zunächst schaust du, ob du die richtige Nadel für dein Projekt eingesetzt hast. Prüfe bei dieser Gelegenheit, ob der Faden überall richtig drin sitzt. Das ist bei mir das Hauptproblem gewesen. Oft reicht es, wenn der Faden nur an einer Vorrichtung nicht richtig sitzt. Dann sind solche unschönen Fadenknäuel nicht zu vermeiden. Die Unterspule solltest du noch prüfen. Fadenreste musst du unbedingt restlos entfernen und die Unterspule richtig einsetzen.

  2. Fazit – Vor jedem neuen Stick einfach prophylaktisch alles neu einfädeln, Spulenkapseln säubern, Unterspule richt herum einsetzen, Nadel überprüfen.
  3. 3. Unterfaden kommt hoch – Das hat mich einige Nerven gekostet. Besonders auffällig war dieses Phänomen beim Sticken von Buchstaben. Zunächst einmal musst du auch hier neu einfädeln  und die richtige Nadel und Nadelstärke haben. Ich nehme dafür eine Stärke 75. Welche Nadel du benötigst, hängt zudem noch von der Stoffart ab. Beispielsweise benötigst du für Jersey dann eine 75-er Stretchnadel. Als ich das alles gemacht hatte, kam der Unterfaden immer noch hoch. Das war echt zum Haareraufen. Sagte ich schon, dass ich ungern Bedienungsanleitungen lese? Nun, ich habe mich dann dazu durchgerungen und nachgelesen. Oje, die Janome hat doch tatsächlich eine extra Unterspulenkapsel für Buchstaben und filigrane Stickarbeiten, gekennzeichnet mit einem gelben Punkt. Ich wechselte diese sofort und siehe da … von Zauberhand jetzt sahen die Buchstaben echt super aus.
  4. Fazit – Schau zuallererst deine Bedienungsanleitung durch, ob du etwas zur Fehlerbeseitigung findest. Erst dann fädele deine Maschine neu ein, prüfe den Sitz der Unterspule und setze die passende Nadel ein.
Schmetterling Romance
Schmetterling Romance

Wie du siehst erfordern die verschiedenen Stickmaschinen  einen jeweils individuellen Umgang mit den verschiedensten Themen.Wenn du dich an diese Tipps hältst, wirst du wunderschöne Stickbilder erstellen.

  1. Denn nichts ist ärgerlicher, als ein verrutschtes oder unschönes Stickbild oder?
  2. Mit kreativen Grüßen
  3. Jana

 

 

Was tun, wenn die Stickdatei nicht lesbar ist

Was tun, wenn die Stickdatei nicht lesbar ist

Hilfe, ich kann meine Dateien nicht öffnen

Du hast gerade erfolgreich deine gekauften Stickdateien runtergeladen.
Voller Motivation und Vorfreude setzt du dich an deine Stickmaschine und dann plötzlich Stopp, nichts geht.

Deshalb gibt es heute von mir  Tipps

Die Stickdatei wird nicht eingelesen.

Das ist schon ärgerlich und vielleicht bist du auch kurz sauer über den Shop-Betreiber.
Zu diesem Thema habe ich dann im Netz recherchiert.
Auf folgende interessante Infos rund um das Thema – Stickdatei nicht lesbar, Stickteile auslassen,
Dateien korrupt – bin ich bei meiner Suche gestoßen:

Viele verschiedene Maschinen und alles Diven

Brother StickmaschineEs gibt Maschinen z.B. von Bernina, Brother, W6 (häufig fielen u.a. die Namen Bernina Bernette
Chicago 7, Brother 750e, W6), welche die Dateien nicht lesen können. Oft sind es auch ältere
Maschinen, die nicht ganz so gut mit neuerer Software (wenn die zum Digitalisieren verwendet wird),
kompatibel sind. Du merkst schon, jede Maschine ist eine Diva.

Dateien umbenennen

Die Bernina mag offensichtlich die Dateibezeichnungen nicht! Benenne bitte den Dateinamen in Windows
um bis auf die Endung .EXP, die muss sein. Du musst dort alle Leerzeichen, Unterstriche,
Punkte, Striche und Sonderzeichen rausnehmen. (Z.B. Eulegross.EXP)

Bei der Brother 750e darf der Stick, der nur zur Übertragung auf die Maschine dient, max. 512 MB
haben. Außerdem mag er es nicht, wenn zu viele Dateien darauf sind. Darauf speichere bitte max. 8 Dateien
mit Endung .PES speichern, keine ganzen Ordner.

Sonderzeichen sind tabu

Einige andere Brother-Maschinen, W6 aber auch meine Janome MC500e mögen im Namen keine
Sonderzeichen wie ä,ü,ö,ß, keine Striche, Leerzeichen, Punkte, Komma (nur Buchstaben a-z und
Ziffern 0-9) usw. Zur Folge hat es, dass einige Dinge nicht gestickt werden, quasi etwas weggelassen
wird oder die Daten vom Stick werden gar nicht genommen.

Auch hier ändere bitte die Dateinamen. Verwende maximal
nur 8 Zeichen für den Namen. (z.B Haseei1.DST). Auch speichere hier nur max. 2 Dateien auf
deinem Stick.

USB-Stick formatieren

AUßERDEM solltest du die USB-Sticks grundsätzlich an der Maschine formatieren, wenn das nicht geht, mache es bitte
am Rechner. Das solltest du von Zeit zu Zeit wiederholen.

Trotzdem kann auch mal eine Datei von vornherein fehlerhaft sein, das kann ich nicht ausschließen.

Dann aber kannst du mich kontaktieren und du bekommst eine neue Datei. Hier kannst du gleich noch stöbern.

Ich hoffe, ich konnte damit ein wenig Licht ins Dunkel bringen und verbleibe

mit kreativen Grüßen

Jana

 

 

 

 

Mit kreativen Grüßen

Jana

5 Ideen, was du für Kinder sticken kannst

5 Ideen, was du für Kinder sticken kannst

5 Ideen, was du für Kinder sticken kannst

Da sind wir wieder bei unserem Lieblingsthema, den Kindern

Seit ich Oma bin, habe ich wieder viele Ideen, um das kleine Enkelmäuschen zu benähen.

Wer selbst schon Großmutter ist, weiß wovon ich rede. Da wird gebastelt, genäht, gestrickt und gestickt.

Ganz viel Tüdelkram gehört auch an so ein Selfmade-Teil. Und natürlich wird auf die Kleidung fleißig appliziert und gestickt.

Aber nicht nur das kannst du auf deiner Stickmaschine für deinen Liebling herstellen.

Ich gebe dir heute 5 Ideen, was du für Kinder sticken bzw. auf deiner Stickmaschine zaubern kannst.

Für Kinder sticken – zuerst für die werdende Mama eine Mutterpass-Hülle

Ein Baby wird geboren. Ui das ist eine Freude. Da können wir Mütter und Großmütter mit kreativem Touch ja gar nicht schnell genug mit der Kleiderproduktion beginnen.

Hach, wenn ich nur gleich wüsste, was es wird und wie es heißen wird. Dann kann ich individuelle Sachen herstellen. Du bist bestimmt genauso neugierig wie ich, wenn du von dem freudigen Ereignis erfahren hast.

Vorab aber können wir fleißigen Bienen etwas für die werdende Mama zaubern. Da finde ich diese Mutterpass-Hüllen schon sehr praktisch.

Mutterpass-Hülle aus Filz
Mutterpass-Hülle aus Filz

Am liebsten sticke ich diese auf Filz. Ihr auch? Beachtet dabei, dass es bestickbares Filz sein sollte.

Solltet ihr normalen Filz verwenden, empfehle ich eine maximale Stärke von 3 mm.

Auch lege ich immer Avalon-Folie oben drauf, dass der Faden nicht versinken kann. Diese Folie lässt sich hinterher sehr leicht auswaschen.

Nun ist das kleine engelsgleiche Wesen auf der Welt und wir können loslegen. Aber was?

Da bin dann gleich mal überfordert. Nein, nicht mit dem Nähen und Sticken, sondern mit der Auswahl.

Am liebsten würde ich die ganze Babyausstattung nähen, aber da fehlt mir dann doch die Zeit.

Außerdem hat das Kleine in den meisten Fällen noch einmal Großeltern und andere Verwandte, die sicherlich auch etwas schenken möchten.

Also, tief durchatmen und eine Liste anfertigen hat bei mir geholfen.

Namen der Kinder sticken nicht nur süß, sondern auch praktisch

… ist ja auch klar. Irgendwann geht der kleine Wonneproppen in eine Kindereinrichtung oder zur Tagesmama.

Da macht es Sinn, die Sachen zu kennzeichnen. Außerdem bekommt ein Lätzchen, Tuch oder Strampler gleich einen besonderen individuellen Touch.

Namen der Kinder sticken -individuelle Kleidung
Namen der Kinder sticken -individuelle Kleidung

Namen sticken kannst du ja mit jeder Stickmaschine. Die meisten Maschinen haben eine Auswahl an Schriftarten im Programm.

Achte darauf, dass die Nadel entsprechend passt und ggf. der Unterspulenhalter gewechselt werden muss.

Bei der Janome ist es jedenfalls so. Am besten schaust du dazu auch nochmal in die Anleitung für deine Maschine.

 

Applikationen für Kinder sticken

Kleidungsstücke können wir bekanntlich auf verschiedene Weise verzieren oder aufpeppen.

Zum einen kannst du den Stoff, den du vernähen möchtest mit deinem Wunsch-Motiv besticken, zum anderen kannst du Applikationen aufbringen.

Applikationen sind Aufnäher, die du entweder fertig kaufen oder aber selbst machen kannst.

Mit der heutigen Technik und den Ideen vieler Stickdateien-Designer kannst du diese komplett auf deiner Stickmaschine herstellen.

Du findest bei unseren Applikationen immer eine Anleitung dabei.

3-D-Hasen-Applikation auf Kinderkleidchen
3-D-Hasen-Applikation auf Kinderkleidchen

Es gibt verschiedenen Arten von Applikationen. Hier auf dem Bild siehst du eine 3-D-Applikation.

Die Hasenohren schauen raus. Du findest das bestimmt wie ich super süß. Weitere Applikationen sind beispielsweise Doodle-Applikationen.

Das Thema Applikationen werde ich dir in der nächsten Zeit in einem extra Beitrag näher bringen.

Spiele für Kinder sticken

Die lieben Kleinen wachsen viel zu schnell. Da muss Mama oder Oma, vielleicht ja auch die Herren der Familie, die nähen und sticken, sich etwas einfallen lassen.

Ein Geschenk muss her.

Du kennst sicher noch die Domino-  und Memoryspiele.

Domino ITH mit maritimen Motiven
Domino ITH mit maritimen Motiven

Ich habe diese als Kind immer sehr gerne gespielt. Nun habe ich mir überlegt, wie ich diese Spiele auf der Stickmaschine zaubern kann.

Herausgekommen sind zwei supercoole ITH Stickdateien. Ein Domino- und ein Memoryspiel.

Das Gute ist, dass du diese komplett auf deiner Maschine herstellen kannst. Eine Nähmaschine ist dazu nicht mehr möglich.

Es handelt sich um Blankodateien, die ihr selbst »befüllen« müsst. Wäre auch zu schwierig, ein Domino vorzuplanen. Es gibt einfach zu viele Kombinationsmöglichkeiten.

Und mal ehrlich, ein bisschen wollt ihr doch schon selbst kreativ sein.

Zu unseren Blankodateien gibt es viele Stickmuster, die darauf passen. Du fügst sie einfach an deiner Maschine in dein Blanko.

Memory ITH Datei mit Weihnachtsmotiven
Memory ITH Datei mit Weihnachtsmotiven

Kuscheltiere ITH für Kinder sticken

Jedes Kind mag unheimlich gerne Kuscheltiere. Dein Kind oder Enkelkind doch auch oder? Jetzt kannst du ein Kuscheltier auf die »herkömmliche« Art auf deiner Nähmaschine nähen.

Kuschelhase ITH- nicht nur für Kinder
Kuschelhase ITH- nicht nur für Kinder

Du kannst es aber genauso gut mit deiner Stickmaschine nähen. Viele Stickdateien-Designer haben solche ITH Stickdateien im Angebot.

So wie wir auch. Anfangs habe ich gedacht das wird nie etwas mit dem Erstellen dieser ITH Datei.

Nach einigen Versuchen und vollem Einsatz des Probestick-Teams hat es dann doch geklappt.

Am besten hältst du dich an die beigefügten Anleitungen. Bei Kuscheltier-ITH Dateien musst du beachten, dass diese für Ihre Füllung eine Wendenaht benötigen.

Das heißt, dass am Ende diese Naht von Hand oder per Nähmaschine geschlossen wird. Alles andere aber wird auf der Stickmaschine gemacht.

Eine wirkliche Erleichterung.

Bei Fragen sprecht mich an

An dieser Stelle noch einmal der Hinweis:

Für die Beginner*nnen unter euch ist eine Anleitung im Produkt dabei. Gerne dürft ihr mich aber auch anschreiben, um Fragen zu stellen.

Ich habe schon so einigen auch über ein Telefongespräch helfen können. Also scheut euch nicht, mich anzusprechen.

Diejenigen, die schon lang und länger mit der Maschine sticken, kennen sich schon aus. Das sehe ich immer an meinem lieben Probestickteam.

Die Mädels zaubern immer wieder tolle Sachen. Schau mal hier:

Applikation auf einem Strampler
Applikation auf einem Strampler
Stickdatei Applikationsdatei Mia Maus
Stickdatei Applikationsdatei Mia Maus

 

Du siehst, deiner Kreativität sind wirklich keine Grenzen gesetzt. Ich bin sehr gespannt, was du so zauberst.

Sehr gerne darfst du mir Bilder schicken oder du kommst einfach in unsere Facebookgruppe (LINK EINFÜGEN). Dort kannst du alle deine Werke präsentieren.

Hier noch ein paar Ideen.

Nun noch ein Wort zum Thema ITH-Stickdatei.

ITH ist die Abkürzung für “in the Hoop” und bedeutet “im Stickrahmen”. Diese Dateien werden komplett mit der Stickmaschine gestickt und genäht .

Weitere Info’s zum Thema ITH erhältst du auf unserem Blog.

 

 

 

 

5 Ideen, wie du KlettPads einsetzen kannst

5 Ideen, wie du KlettPads einsetzen kannst

5 Ideen, wie du KlettPads einsetzen kannst

Wer liebt sie nicht, die kleinen und die großen Kinder?

Ich liebe meine Beiden jedenfalls über alles.

Natürlich haben sie auch mal vermeintlichen Unsinn gemacht. Aber shit happens, gehört das nicht dazu zum Kindsein?

KlettPads können dir helfen. Du fragst dich wie?  Ich zeige dir hier, wofür du diese Pads einsetzen kannst. In jedem Fall kannst du deinen Kids damit ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Hier bekommst du 5 Ideen, um deine KlettPads einzusetzen:

Kleidung kaputt – na und? Es gibt KlettPads

Wie oft war die Kleidung verschmutzt oder gar zerissen. Kein Problem, schnell ein Pad auf die Knie genäht und schon konnten sie das geliebte Kleidungsstück wieder tragen.

Und waschen musste ich sowieso täglich.

Das kennst du sicher auch noch.

Ich erinnere mich, dass ich »damals« die Aufnäher aus einer alten mehrfach verschlissenen Hose geschnitten habe und mit der Hand, später dann Maschine, aufgenäht habe.

Manchmal habe ich ein Bildchen aufgebügelt oder einfach etwas darauf gemalt oder handgestickt.

KlettPad-für jede Gelegenheit
KlettPad-für jede Gelegenheit

Heute, im Zeitalter der Technik, haben wir ganz andere Möglichkeiten. Auch heißen die Aufnäher jetzt Pads, dass ist moderner, obgleich sie denselben Zweck erfüllen.

Die Pads gibt es als runde oder ovale Form. Da sie mit einem Satinstich umrandet sind, franst der Stoff nicht aus. Du kannst sie problemlos auf kaputte Kleidung nähen.

Klettpads sind super praktisch. Du befestigst sie einfach über Klettband oder anderes Klettmaterial. Da gibt es mittlerweile viel Auswahl.

Für Kleidungsstücke empfehle ich das Klettmaterial zum Aufnähen. Da gibt es Meterware oder auch runde Pads. Das Klettmaterial zum Kleben ist geeignet, wenn du die Pads nicht dauernd waschen musst. Wichtig aber ist, dass das Hakenband immer auf den Pads angebracht wird und das Flauschband auf der Kleidung. So vermeidest du, dass andere Dinge an der Kleidung festhaken.

Manchmal lasse ich das Klettband ganz weg und nähe die Pads einfach so auf die Kleidung.

KlettPads für die Schulranzen

Die KlettPads ITH Stickdatei ist sehr beliebt. Ihr kennt sie sicher unter anderen Namen wie z.B. Kletties. Diese werden auf die Schulranzen geklettet. So bekommt dein Kind seinen Lieblingsschulranzen und du kannst deinem Schatz morgens schon ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Ich weiß genau wie du, dass die Kinder manchmal keine Lust auf Schule haben. Das kenne ich noch aus meiner Schulzeit und natürlich von meinen Kindern.

Kinderrucksack mit KlettPads
Kinderrucksack mit KlettPads

Ganz süß sehen sie auch auf einem Kinderrucksack aus.  Du gibst deinem Kind sicher einen Rucksack mit in die Kita. Nun kannst du diesen ganz einfach aufpeppen.

Hierfür verwendest du am besten die runden Klett-Klebepads. Klicke hier auf den Link, dann findest du sie gleich.

Die Flauschseite klebst du auf deinen Rucksack. Das ist wichtig, da die Hakenseite doch so ziemlich alles »anzieht«. Du möchtest sicher nicht, dass dann Kleidungsstücke und ähnliches an dem Rucksack oder Schulranzen hängenbleiben.

Die Hakenseite wird auf das KlettPad geklebt.

KlettPad für das Kinderzimmer

Habt ihr auch so viele Boxen für diverses Spielzeug und anderen Kleinkram, den eure Kinder so sehr lieben?

Schaut mal, vielleicht ist das eine Idee, diese Kisten »aufzuhübschen«.

KlettPad für das Kinderzimmer
KlettPad für das Kinderzimmer

Hier kannst du aber auch mit dem Klettmaterial zum Aufkleben arbeiten. Wie auch an den Rucksäcken, Kleidung usw. sollte das Flauschband auf den Boxen sein.

Tolle Idee, wie ich finde.

 

 

 

 

 

KlettPads als Medaille

Eine weitere tolle Idee wäre, die Pads wie auf dem Bild an ein Band oder eine hübsche Schleife zu nähen.

Die Kleinen freuen sich doch sehr über ein »Mitgebsel« zum Kindergeburtstag.

Medaille für den Kindergeburtstag
Medaille für den Kindergeburtstag

Oder gestalte einfach mal individuelle Medaillen eben für deinen nächsten Kindergeburtstag.

Dann veranstaltet ihr einen kleinen Wettkampf. Ist doch super, wenn jeder Teilnehmer einen Preis erhält.

Kleidung individuell aufpeppen mit KlettPads

Du bekommst von irgendwoher Kleidung, beispielsweise Shirts für deine Kinder, Enkelkinder geschenkt. Leider Uni, oje irgendwie langweilig. Nun kannst du aber mit diesen tollen KlettPads der Kleidung eine besonder Note verleihen. Je nachdem was deine Kinder, Enkelkinder lieben, alles ist möglich.

Stick doch hier mal die Kuh Elsa drauf wie im Beispiel. Ist das nicht süß? Auf fertige Kleidung empfehle ich dir, das Klettmaterial – aber auch wieder beachten … Flausch auf Kleidung – aufzunähen. Das Klebematerial hält den vielen Wäschen nicht stand.

T-Shirt mit KlettPad
T-Shirt mit KlettPad

Mit KlettPads viele Möglichkeiten

Wie du siehst, gibt es für unsere KlettPads viele Verwendungsmöglichkeiten.

Übrigens sind sie nicht nur für Kinder geeignet. Mit dem entsprechendem Motiv, kannst du sie auch auf deine eigenen Kleidungsstücke bringen.

Entweder zum Aufpeppen, Flicken oder einfach nur so zum Spaß.

Und noch eins: Sie eignen sich hervorragend als Glasuntersetzer. Dazu lässt du natürlich das Klettmaterial weg.

Hier noch ein paar Ideen…

KlettPads viele Möglichkeiten
KlettPads viele Möglichkeiten
KlettPads viele Möglichkeiten
KlettPads viele Möglichkeiten
KlettPads viele Möglichkeiten
KlettPads viele Möglichkeiten

Der neue Trend – KlettPads

Das ist ja auch klar, sind sie doch sehr vielseitig anwendbar.  Darum präsentieren wir euch unsere ITH Datei für die beliebten KlettPads. Es handelt sich um Blankodateien.

Zu unseren Blankodateien gibt es viele Stickmuster, die darauf passen. Du fügst sie einfach an deiner Maschine in dein Pad. Du findest unsere KlettPad Datei hier.

Bei Fragen sprecht mich an

Für die Beginner*nnen unter euch ist eine Anleitung im Produkt dabei. Gerne dürft ihr mich aber auch anschreiben, um Fragen zu stellen. Ich habe schon so einigen auch über ein Telefongespräch helfen können. Also scheut euch nicht, mich anzusprechen.

Diejenigen, die schon lang und länger mit der Maschine sticken, kennen sich schon aus. Das sehe ich immer an meinem lieben Probestickteam.

Die Mädels zaubern immer wieder tolle Sachen.

Du siehst, deiner Kreativität sind wirklich keine Grenzen gesetzt. Ich freue mich schon auf deine fertigen Pads.

Sehr gerne darfst du mir Bilder schicken oder du kommst einfach in unsere Facebookgruppe . Dort kannst du alle deine Werke präsentieren.

Nun noch ein Wort zum Thema ITH-Stickdatei.

ITH ist die Abkürzung für “in the Hoop” und bedeutet “im Stickrahmen”. Diese Dateien werden komplett mit der Stickmaschine gestickt und genäht .

Weitere Info’s zum Thema ITH erhältst du hier.

Motive für unsere KlettPads findest du in der Kategorie Kinder/ KlettPad Motive hier.