Hohe Qualiät unserer Tribal Stickdateien

Das Hin- und Herspringen bei unseren Tribal Stickdateien

Wir lieben diese Tribal Stickdateien, da sie sehr vielfältig und oft neutral einsetzbar sind. Wer von euch diese schon gestickt hat, wird bemerkt haben, dass während des Stickens oft hin- und hergespungen wird. Mal ein Stück hier, mal ein Teil da. Das hat seinen Grund. Wir testen unsere Stickdateien, bevor sie zum Probestick Team gehen, immer sehr genau und ausgiebig. Es ist uns aufgefallen, dass es Sinn macht, öfter hin- und her zu springen, da der Verzug des Stoffes dann geringer ist. Dieser wird dadurch dann gleichmäßig fixiert, also nicht von links nach rechts oder umgekehrt gestickt, sondern von links nach rechts, von oben nach unten usw. Außerdem kann es so weniger passieren, dass Teile zusammengestickt werden, die nah beieinander liegen und oft auch noch keinen Farbwechsel haben. Das ist besonders für diejenigen unter euch interessant, die keine Stickmaschine mit automatischem Fadenschnitt haben. Das Probestick Team arbeitet mit unterschiedlichsten Stickmaschinen, verschiedenen Stickrahmen und auch unterschiedlichen Stickgarnen. Oft kommt es bei der Übertragung der Stickdateien vom Computer auf die Stickmaschine bzw. den USB-Datenstick zu Problemen, die eine Stickdatei unbrauchbar machen können. Erst dann, wenn das Probestickteam und ich zufrieden ist, gehen die Stickdateien in meinen Shop zum Verkauf.

Ich möchte erreichen, dass alle meine Kunden mit meinen Stickdateien glücklich sind und gerne wieder bei mir neue Stickdateien kaufen.

Solltet ihr dazu Fragen haben oder auch Anregungen, dann schreibt mir eine E-Mail.

Eure Lajana

P.S.: Weitere Tipps zum Thema Sticken findest du auf unserem Blog.

Hohe Qualiät unserer Tribal Stickdateien